LungenClinic als erstes Exzellenzzentrum Thoraxchirurgie ausgezeichnet

Seit wenigen Stunden ist die LungenClinic Grosshansdorf das erste Exzellenzzentrum Thoraxchirurgie in Norddeutschland.

Großhansdorf, 8. Februar 2022: Die Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT) hat die LungenClinic erstmals im Jahr 2018 als Kompetenzzentrum anerkannt. Ende vergangenen Jahres erfolgte die sogenannte Re-Zertifizierung, die ergab, dass die LungenClinic mit ihrer Thoraxchirurgie die an ein Komeptenzzentrum gestellten Erwartungen – zum Teil deutlich − übertrifft. Im einem Thoraxchirurgischen Kompetenzzentrum müssen mindestens drei Fachärzte, im Exzellenzzentrum vier Fachärzte für Thoraxchirurgie in Vollzeit tätig sein. Die LungenClinic bietet ihren Patient:innen hingegen sogar acht ausgewiesene Kenner ihres Fachs. Um als Experte anerkannt zu werden, bedarf es bei einem Kompetenzzentrum mindestens 350 entsprechender Behandlungen, für ein Exzellenzzentrum müssen mindestens 700 Fälle in der Thoraxchirurgischen Abteilung behandelt und 600 operiert werden. Im geprüften Jahr 2020 waren es über eintausend Fälle. Voraussetzung für die Zertifizierung als Exzellenzzentrum ist, dass die Behandlungsergebnisse auch wissenschaftlich untersucht und die entsprechenden Patient:innen in  Studien und/oder Register aufgenommen werden. Auch in Bezug auf interdisziplinären Austausch und der Weiterbildung ihrer Expert:innen hat die LungenClinic die Anforderungen erfüllt oder übererfüllt. Daher freuen wir uns, dass die DGT unsere Exzellenz offiziell zertifiziert hat und unsere Patient:innen somit auch von offizieller Seite nachgewiesen bekommen, dass sie in der LungenClinic in besten Händen sind.
Der Leiter der Thoraxchirurgie, Dr. Christian Kugler, freut sich sehr über die Anerkennung als erstes Exzellenzzentrum Thoraxchriurgie in Norddeutschland. „Um gute Ergebnisse in der operativen Medizin zu erreichen, muss man jeden Tag das Maximum geben. Um das Zertifikat zu erreichen, bedarf es Jahre der akribischen Vorbereitung und wissenschaftlichen Nacharbeit der Fälle. Das macht uns stolz“, kommentiert Chefarzt Dr. Kugler die neue Auszeichnung.

Pressemitteilung als pdf.