Brief an unsere Großhansdorfer Nachbarschaft

25. März 2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Großhansdorf,
liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

aktuell beschäftigt das ganze Land das neuartige Coronavirus. Auch in unserer Gemeinde ist das Virus ein Thema, das sowohl im öffentlichen als auch privaten Bereich viele Anpassungen an die neue Situation erfordert.

Seit bald 120 Jahren ist die LungenClinic Grosshansdorf Teil Ihrer Gemeinde, wir sind die Experten für alle Erkrankungen rund um die Lunge und den Thorax. Wie sehr betrifft uns als Lungenfachklinik die aktuelle Situation, wenn es um die Behandlung von Covid 19 geht, der Erkrankung, wenn man mit dem neuartigen Coronavirus infiziert ist?

Es gibt sowohl von der Bundes- als auch der Landesregierung klar definierte Pläne, wie in einem solchen Pandemiefall die Gesundheit und medizinische Versorgung der Bürgerinnen und Bürger sicherzustellen ist. Die LungenClinic Grosshansdorf ist im Pandemieplan des Bundes nicht als erstversorgendes Haus vorgesehen. Für Stormarn sind als erste Anlaufstellen stattdessen das Universitätsklinikum in Lübeck sowie das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) eingeplant. Erstversorgende Häuser sind beispielsweise auch die Krankenhäuser in Bad Oldesloe oder Reinbek. 

Wir übernehmen im Moment von den erstversorgenden Häusern beatmungspflichtige Patienten, damit diese Häuser sich wiederum um die an Covid 19 erkrankten Patienten kümmern können. Somit sind wir kein Haus, das aktiv an Covid 19 erkrankte Patienten aufnimmt. Sollte die Epidemie sich irgendwann so weit ausbreiten, dass die erstversorgenden Kliniken keine Kapazitäten mehr zur Versorgung ihrer Patienten haben, ist im Plan vorgesehen, dass wir diese aufnehmen und sie mit unserer großen Erfahrung und hohen Qualität versorgen. 

Am vergangenen Wochenende ist in der LungenClinic erstmals ein Patient positiv auf Covid 19 getestet worden. Er wurde umgehend an ein im Pandemieplan vorgesehenes Haus weitergeleitet. Die unmittelbar betroffenen Mitarbeiter wurden in häusliche Quarantäne geschickt, alle weiteren Kontaktpersonen wurden gemäß der Richtlinien des Robert-Koch-Instituts, an dessen Vorgaben wir uns streng halten, versorgt.

Unsere oberste Priorität ist immer die Sicherheit und Gesundheit unserer Patienten und Mitarbeiter. Dafür aktualisieren wir täglich unsere Abläufe und Prozesse, Hygienerichtlinien und Behandlungsabläufe. Darüber hinaus ist uns auch wichtig, dass Sie als unsere Nachbarn bestmöglich informiert sind. Aktuelle Meldungen erhalten Sie immer auch auf unserer Website.

Die LungenClinic Grosshansdorf ist sehr gut für die aktuelle Situation vorbereitet. Möge diese Krise schnellstmöglich bewältigt werden und: Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen,

Susanne Quante                                Prof. Klaus F. Rabe
Kaufmännische Geschäftsführung      Ärztlicher Direktor

Das Originalschreiben finden Sie hier.

 

 

Mitglied in: