Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen aus unserem Haus sowie Pressemitteilungen und Veranstaltungshinweise für Patienten und Ärzte.

 

+ + + + +

Laufende Informationen zum neuen Coronavirus

Besucherstopp
Auch bei uns herrscht aufgrund des Erlasses des Sozial- und Gesundheitsministeriums in Kiel ein Besucherstopp.
Dies ist zwingend notwendig, um unsere Patienten und Mitarbeiter wirksam vor Ansteckung zu schützen. Das bedeutet, dass das Betreten der Klinik zu Besuchszwecke nur noch im Ausnahmefall bei lebensbedrohlich Erkrankten und Notfallpatienten nach Rücksprache mit dem Arzt gestattet ist.

Bitte beachten Sie, dass bis auf Weiteres (Patienten-)Veranstaltungen abgesagt sind.

Sollten Sie Symptome haben
Eine Infektion mit dem Coronavirus äußert sich insbesondere durch Symptome wie Husten und Fieber. Ein besonders wichtiger Hinweis auf eine Erkrankung: neu aufgetretene Kurzatmigkeit, oder wenn sich die Kurzatmigkeit deutlich verschlechtert. Bleiben Sie in jedem Fall bitte zuhause und suchen nicht sofort einen Arzt auf. Sollten Sie tatsächlich infiziert sein, könnten Sie auf dem Weg zu Ihrem Arzt möglicherweise weitere Personen dadurch infizieren.
Kontaktieren Sie daher bitte telefonisch Ihren Hausarzt oder die allgemeine medizinische Notfall-Telefonnummer 116 117, die mit Ihnen konkret die nächsten Schritte bespricht. Kommen Sie bitte nicht in die LungenClinic Grosshansdorf.

Bitte suchen Sie die LungenClinic Grosshansdorf nicht auf, da unser Haus laut Anweisung des Gesundheitsministeriums in Schleswig-Holstein für ambulante Patienten keine Diagnostikmaßnahmen zum Coronavirus durchführen darf. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass Sie im Verdachtsfall nicht persönlich zu uns kommen, sondern wie oben beschrieben die Handlungsempfehlungen der Gesundheitsämter berücksichtigen. Näheres dazu finden Sie auch hier.

Bitte bedenken Sie, dass wir Patienten versorgen, die bereits an den Atemwegen teilweise schwer erkrankt sind, für deren kontinuierliche Betreuung wir verantwortlich sind und sie daher vor weiteren Risikofaktoren schützen müssen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mitglied in: