Pleuramesotheliom (Rippenfellkrebs)

Die Lunge wird vom Lungen- und Rippenfell umschlossen. Das Pleuramesotheliom wächst flächig, ist aber – verglichen mit Lungenkrebs – eine eher seltene Krankheit. Sie tritt vorrangig bei Menschen auf, die Asbest verarbeitet haben, auch, wenn diese Tätigkeit bereits Jahrzehnte zurückliegt.
Aufgrund seiner eher flächigen Ausbreitung kann der Tumor meist nicht komplett entfernt werden. Operation und Chemotherapie können die Erkrankung jedoch aufhalten und das Auftreten von Symptomen verzögern.

Mitglied in: