Zertifizierungen

Zertifizierungen dienen dazu, den jeweiligen Qualitätsstand eines Unternehmens oder einer Abteilung festzuhalten und weiter zu entwickeln. In der LungenClinic Grosshansdorf nutzen wir dieses Instrument , indem wir jeden Arbeitsablauf in regelmäßigen Abständen auf den Prüfstand stellen und uns ein Bild über unsere Leistungsfähigkeit machen. Diese internen Kontrollen werden als Audits bezeichnet und sind die Voraussetzung für mehrtägige Prüfungen durch speziell dafür qualifizierte externe Zertifizierungsstellen.

Zertifikat DIN EN ISO 9001

Von 2009 bis 2015 war die LungenClinic Grosshansdorf  nach KTQ (Kooperation für Qualität und Transparenz im Gesundheitswesen) zertifiziert. Dann entschieden wir uns, unsere gesamte Klinik nach dem international anerkannten Standard DIN EN ISO 9001 zertifizieren zu lassen. Im Oktober 2015 bestätigten uns die externen Prüfer (Visitoren) der International Certification Management GmbH nach einer intensiven, dreitägigen Erstzertifizierung, dass wir in allen Abläufen der Patientenversorgung systematische und nachvollziehbare Qualitätsstandards anwenden. Darüber hinaus stellten die Prüfer fest, dass alle Mitarbeitenden den Qualitätsgedanken in der täglichen Arbeit aktiv leben. Auch in Zukunft ist durch die jährlichen Überwachungsaudits der ISO-Zertifizierung eine engmaschige Kontrolle unseres Qualitätsmanagements gewährleistet. Denn dort wird eingefordert, dass wir unsere Abläufe und Prozesse immer wieder kritisch durchleuchten, mögliche Defizite aufdecken und beseitigen  –  zum größtmöglichen Nutzen für unsere Patienten. Darüber hinaus ist es uns sehr wichtig, die Erwartungen der Patienten kontinuierlich zu ermitteln, Veränderungen zu erkennen und darauf entsprechend zu reagieren. 

Bei der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 werden geprüft:

  • Vorhandenes Personal (insbesondere Kompetenz und Schulung) sowie Infrastruktur
  • Analyse und Verbesserung von Abläufen
  • Bereitstellung von Informationen für Patienten und Einweiser
  • Regelmäßige Befragungen von Patienten und Einweisern
  • Umgang mit Patientenbeschwerden
  • Sorgfalt im Umgang mit Patienteneigentum
  • Systematischer Umgang mit Risiken und Fehlern
  • Regelmäßigkeit von Begehungen, z.B. Arbeitssicherheit und Hygiene

Zertifikat Lungenkrebszentrum

Mitte 2012 wurde dem onkologischen Bereich der LungenClinic Grosshansdorf von der Deutschen Krebsgesellschaft die Auszeichnung Lungenkrebszentrum erteilt. Die Auszeichnung steht für modernste Diagnostik und Therapie, interdisziplinäre Behandlungsmethoden, eine umfassende Betreuung der Patienten und hohe Ergebnisqualität. Im Dezember 2015 erfolgte die erfolgreiche Rezertifizierung für drei weitere Jahre.

Mehr Informationen zum Lungenkrebszentrum

Zertifikat Weaningzentrum

Im Sommer 2017 hat die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e. V. (DGP) die LungenClinic Grosshansdorf als erstem Haus in Schleswig-Holstein nach einem umfangreichen Audit das Zertifikat zum Weaningzentrum verliehen. Damit zeichnete sie die hohe Behandlungskompetenz des norddeutschen Thoraxzentrums im Bereich der Beatmungsentwöhnung aus.

Zertifikat Training Centre in Respiratory Medicine

Als eines der ersten Häuser in Europa ist die LungenClinic Grosshansdorf im Herbst 2017 von der europäischen Lungengesellschaft European Respiratory Society (ERS) als Training Centre in Respiratory Medicine zertifiziert worden. Die Auszeichnung garantiert exzellente Ausbildungsbedingungen bei der Facharztweiterbildung zum Pneumologen. Die angehenden Lungenfachärzte profitieren dabei von einem europäischen Netzwerk innerhalb der European Respiratory Society als der größten Lungengesellschaft weltweit, der Teilnahme an wissenschaftlich hochwertigen Fortbildungen und dem Austausch mit erfahrenen Kollegen. 

Kontakt

Qualitätsmanagement
Anne Ehlert
Telefon +49 4102 / 601 - 1800
Fax +49 4102 / 601 - 7001

E-Mail a.ehlert(at)lungenclinic.de

Zertifikate

Mitglied in: