LungenClinic Grosshansdorf sucht ehrenamtlichen Patientenombudsmann

23. Oktober 2017

Das Wohlergehen der Patienten steht in der LungenClinic Grosshansdorf an oberster Stelle. Im Rahmen seines Qualitätsmanagements sucht das Norddeutsche Thoraxzentrum jetzt einen Patientenombudsmann oder eine -frau, der bzw. die sich ehrenamtlich um die Anliegen der Patienten kümmert.


„Manchmal ist es leichter, sich einem Ombudsmann als einem Klinikmitarbeiter anzuvertrauen“, stellt Susanne Quante, kaufmännische Geschäftsführerin der LungenClinic Grosshansdorf fest. „Sei es, dass sich der Arzt möglicherweise zu wenig Zeit für einen genommen hat oder ein anderes Anliegen ansteht, das man alleine nicht gut klären kann: Hier möchten wir zukünftig mit Hilfe eines vertrauensvollen Mittelsmanns oder einer -frau Beschwerden unkompliziert im Sinne unserer Patienten und ihrer Angehörigen aus der Welt schaffen“, ergänzt sie.


Die betreffende Person, die gerne bereits im Ruhestand ist, sollte Lust haben, sich für Patienteninteressen einzusetzen und dabei ausgleichend, kommunikationsstark und lösungsorientiert sein. Weitere Informationen zur Aufgabe erhalten Interessierte unter Tel. 04102 / 601-1001.

Pressemitteilung zum Download pdf

Mitglied in: