LungenClinic Grosshansdorf unterstützt Friedrich-Junge-Schule mit Spende für Schulprojekt

17. Mai 2017

Susanne Quante, Kaufm. Geschäftsführerin LungenClinic (Mitte), mit Schülern der Friedrich-Junge-Schule sowie ihrer Lehrerin Barbara Kilmer (2. Reihe rechts) und projektbegleitendem Studierenden Ole Nietiedt (3. Reihe rechts).

Bereits zum zweiten Mal in Folge hat Suanne Quante, Kaufmännische Geschäftsführerin der LungenClinic Grosshansdorf,  fleißigen Schülern der Friedrich-Junge-Schule einen Scheck in Höhe von 250 Euro überreicht. Anlass war der heutige tatkräftige Einsatz von acht Siebtklässlern, die für das Schulprojekt „MyChallenge“ in einer zweistündigen Aktion den Müll auf einem Teil des Außengeländes der Klinik entsorgt haben.


Das Geld benötigen die Schüler für eine zweiwöchige Alpenüberquerung im Juni, die sie im Rahmen des Projekts „MyChallenge“ komplett selbst organisieren: von der Finanzierung bis hin zur Versorgung inklusive einer Handy-freien Zeit und ohne andere gewohnte Annehmlichkeiten.


Susanne Quante zur Aktion: „Eine tolle Idee der Friedrich-Junge-Schule, mit Hilfe eines solchen Projekts die Selbstständigkeit und Selbstverantwortung des Einzelnen schon früh zu üben. Hier stellen sich junge Menschen neuen, unbekannten Aufgaben – eine gute Vorbereitung auf zukünftige Herausforderungen im Leben, was wir gerne unterstützen.“

Pressemitteilung zum Download pdf

Mitglied in: