Spezialisiert auf Lungenerkrankungen

Die LungenClinic Grosshansdorf ist eine international anerkannte Fachklinik für sämtliche Erkrankungen der Lunge und Atemwege. Pro Jahr versorgt sie rund 12.000 Patienten stationär und ambulant in den Schwerpunkten Pneumologie, Onkologie, Thoraxchirurgie und Anästhesie. Als eine der wenigen Lungen-Fachkliniken Deutschlands bietet sie Beratung, Behandlung und Nachsorge aus einer Hand. 

Neue Kaufmännische Geschäftsführerin Susanne Quante

1. Juli 2015: Susanne Quante ist die neue Kaufmännische Geschäftsführerin der LungenClinic Grosshansdorf.

 

Transbronchialer und Transösophagealer Ultraschall (EBUS und EUS) in der Pneumologischen Diagnostik

Am Freitag, den 11. September 2015, findet das Seminar über den EBUS und EUS in der Pneumologischen Diagnostik statt.

 

Familiale Pflege - Beratung und Schulung von pflegenden Angehörigen

Der am 15. September beginnende Kurs ist ausgebucht, aber für den kommenden Kurs im Februar/März können Sie sich schon anmelden.

 

Lungenkarzinom 2015: Von welchen Fortschritten profitieren meine Patienten?

Am Mittwoch, dem 16. September 2015 findet in der LungenClinic Grosshansdorf ein Symposium über die wissenschaftlichen Fortschritte bei der Behandlung des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms statt.

 

Innovationen in der Immun-Onkologie 2015

Am Mittwoch, den 30. September 2015, findet eine interdisziplinäre Fortbildung zu den neuesten Erkenntnissen in der Immun-Onkologie statt.

 

Rückenwind bei Lungenkrebs – Informationen und Unterstützung für Betroffene und Angehörige

Bei der Veranstaltung am 7. Oktober 2015 informieren Experten der LungenClinic über die medizinischen Hintergründe von Lungenkrebs und geben Hilfestellungen für den Alltag, ein Mitbetroffener...

 

Diagnose Lungensequester

Die siebenjährige Lana wird in Großhansdorf operiert. Ein Blog der Eltern.

 

Qualitätsbericht vom 10.04.2015

Daten, Fakten, Informationen...

 

Führend in Diagnostik, Behandlung und Forschung.

Die LungenClinic Grosshansdorf ist eine der insgesamt 22 Forschungsinstitutionen des DZL

 

Mitglied in: